Dienstleistungen
Qualitäts-
management

Ein starkes Team
Verbundzertifizierung nach DIN EN ISO 9001


Der Markt wächst, Kunden werden anspruchsvoller, die Qualitätsorientierung wird verstärkt. Wer also in Zukunft langfristig erfolgreich sein will, braucht eine perfekte Performance und starke Partner. Dafür steht die Verbundzertifizierung nach DIN EN ISO 9001 mit der PHARMA-UNION - nicht nur irgendein Gütesiegel für ihr Schaufenster, sondern ein Full-Service-Paket mit entscheidenden Wettbewerbsvorteilen für Ihre Apotheke. So steht unser QM-System nicht nur für perfekte Abläufe und zufriedene Kunden durch innovative Lösungen, Schulungen und laufende Betreuung. Vielmehr ist diese Zertifizierung ein Schlüssel zu vielen zertifizierten Krankenhäusern und Heimen, die bereits heute nur noch mit zertifizierten Partnern zusammenarbeiten.


Warum Verbundzertifizierung?


Bei der Verbundzertifizierung für Apotheken wird nicht jede einzelne Apotheke von der Zertifizierungsgesellschaft jährlich kontrolliert, sondern eine festgelegte Stichprobe aus dem Verbund, sowie die PHARMA-UNION als Zentrale des Verbundes. Das Prinzip der Verbundzertifizierung funktioniert somit ähnlich wie in einem Konzern mit seinen Niederlassungen. Zugleich bedeutet das für Sie hohe Qualitätsstandards, die Ihnen klare Vorteile bringen.


Ihre Vorteile im Überblick:


  • von allen Vertragspartnern und Kassen anerkannte Zertifizierung
  • Einsparung von Zeit und Kosten durch die zentrale Qualitätsüberwachung
  • Unterstützung bei der Pflege des QM-Systems und regelmäßiger Erfahrungsaustausch
  • individuell angepasstes QM-System für mehr Eigenständigkeit
  • optimaler Support bei der Pflege Ihres QM-Systems durch erfahrene Berater
  • jährliche Schulung inklusive
  • regelmäßiger Erfahrungsaustausch mit Verbundpartnern (on- und offline)
  • individuelle und akkreditierte Zertifizierung für Ihre Apotheke
  • einfache und verständliche Umsetzung
  • Kostenersparnis von bis zu EUR 2500,- gegenüber Einzelzertifizierungen

So individuell wie Sie
Der einfache Weg zur Verbundzertifizierung mit der PHARMA-UNION

Haben Sie Fragen?